Fachschule Herbrechtingen  ›  Studium  ›  Lehrtätigkeit

Studium

Lehrtätigkeit

Dozent/Dozentin an Fachschulen für Sozialpädagogik

Die Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik sind ein interessantes Berufsfeld für Personen mit einer Erzieherausbildung und einem abgeschlossenen Masterstudium. Für unser Dozententeam suchen wir immer wieder neue Kolleginnen und Kollegen.

Um als Dozentin oder Dozent bei uns unterrichten zu können, brauchen Sie ein entsprechendes Studium und eine Lehrbefähigung (Sekundarstufe II).

  • Master of Education: Berufliches Lehramt Pädagogik/Sozialpädagogik an der Universität Tübingen
  • Masterstudium "Frühe Bildung" an der EH/PH Ludwigsburg, EH Freiburg oder HS Esslingen: Dieser Einstieg lässt sich bereits während der Erzieherausbildung ideal mit unserem Studienmodell kombinieren.
    --> die Zulassung zum Lehramt durch das Kultusministerium erfolgt zurzeit nach Einzelfallentscheidung
  • Wissenschaftliches Hochschulstudium in Pädagogik an einer Universität

Fachlehrkraft Sonderpädagogik

Mit dem Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/Erzieher ist eine Weiterqualifizierung zur Fachlehrkraft am Fachseminar für Sonderpädagogik Reutlingen oder am Pädagogischen Fachseminar Kirchheim Teck möglich.

Mit dieser Fortbildung kann eine Lehrtätigkeit an Schulen oder im Schulkindergarten aufgenommen werden – für Kinder mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Dabei geht es um die unterrichtliche Förderung auf allen Stufen und in allen Lernbereichen, einschließlich Frühförderung.

Externe Links zu den Fachseminaren