Fachschule Herbrechtingen  ›  Kinderzentrum  ›  Karriere

Kinderzentrum

Erzieher*innen für Hort + Kindergarten gesucht

Download als pdf-Datei.

Interesse an der Arbeit mit (Schul)Kindern?

Das Evangelische Kinderzentrum Herbrechtingen sucht zum 1. September 2021 pädagogische Fachkräfte für den Kindergarten und den Hort.

Erzieher*in  (m/w/d)

208 % Kindergarten, davon sind 20% befristet.

54 % Hort, befristet wegen Elternzeitvertretung bis März 2024.

Das Kinderzentrum mit drei Kindergartengruppen und einem Hort gehört zur Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik. Wir schätzen selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln, Engagement, Flexibilität und einen sensiblen Umgang mit Eltern und Kindern. Wir setzen voraus, dass Sie zu einer christlichen Kirche gehören und unser religionspädagogisches Profil gerne unterstützen.

Die Anstellung erfolgt nach AVR/TVöD S8a.
Wir bieten mittelfristig eine Leitungsperspektive. Gerne können Sie Ihren Wunsch für eine 100%-Stelle oder einen Stellenanteil einbringen.

Willkommen im Team!
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis 11. Juni 2021:

Evangelisches Kinderzentrum Herbrechtingen
Kindergarten und Hort
Petra Reiss, Leiterin
Eselsburger Straße 7
89542 Herbrechtingen

Telefon: 0 73 24 - 96 28 41
petra.reiss@ev-fs.de
www.fachschule-herbrechtingen.de/kinderzentrum

Attraktiver Arbeitgeber

Im Team der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie im Umgang mit Kindern und Eltern legen wir großen Wert auf eine Atmosphäre, die von Akzeptanz, Vertrauen und Wertschätzung gekennzeichnet ist. Zu unserem Leitbild gehören die „Grundsätze zum evangelischen Profil“ und die „Grundsätze zum friedenspädagogischen Profil“.

Die Tätigkeit im Evangelischen Kinderzentrum Herbrechtingen fördert, bildet und erzieht Kindergarten- und Schulkinder und wirkt in die Gesellschaft hinein – eine Aufgabe mit Sinn!

Wir bieten verschiedene zusätzliche Sozialleistungen und Vergünstigungen

  • Betriebsrente
    betriebliche Altersversorgung (Betriebsrente) durch monatliche Beiträge, überwiegend vom Dienstgeber finanziert
  • Weihnachtsgeld
    Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Zuschuss zum Krankengeld
    bei längerer Krankheit (über 6 Wochen) Zuschuss zum Krankengeld der Krankenkasse (bis zu einem halben Jahr)
  • Bonuszahlung
    einmal jährlich (im Januar) sog. „Leistungsentgelt“ in Höhe von ca. 20% eines Monatslohns
  • Tariferhöhungen
    Anpassung der Bezüge in gleicher Weise wie im öffentlichen Dienst der Kommunen
  • Zulage beim Sparen
    Beitrag des Dienstgebers zu vermögenswirksamen Sparen (6,65 € bei 100%)
  • Dienstjubiläum
    Jubiläumsgeld bei 25 und 40 Jahren Beschäftigungszeit
  • Kündigungsschutz
    besonderer Kündigungsschutz nach längerer Betriebszugehörigkeit
  • Fortbildungen
    Anspruch auf regelmäßige Fortbildungen
  • Gesundheitsprävention
    Unterstützung von Angeboten der geistlichen, seelischen und körperlichen Gesunderhaltung

Das Faktenblatt zum Trägerverein "Attraktiver Arbeitgeber" kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.