Fachschule Herbrechtingen  ›  Unsere Schule  ›  Vortrag

Unsere Schule

Vortrag am 21. Februar: Hochsensible Kinder

Photo by Todd Trapani on Unsplash

Schüchtern, distanziert, zurückhaltend - oder einfach ganz normal?
Hochsensible Kinder verstehen, fördern und stärken

  • Termin: Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:30 Uhr
  • Ort: Aula der Evangelischen Fachschule
  • Thema: Hochsensible Kinder fördern und stärken
  • Referentin: Melanie Vita
  • Gebühr: 5 Euro
  • Anmeldung: vhs Herbrechtingen

Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und intensiver. Sie sind gute Beobachter, nehmen mehr Reize und Informationen als andere Kinder auf und benötigen aufgrund dessen mehr Rückzugsmöglichkeiten zur Verarbeitung der Tagesgeschehnisse.

Hochsensible Kinder haben eine Vielzahl an wertvollen Fähigkeiten. Dazu gehören ein gutes Einfühlungsvermögen, eine ausgeprägte Intuition, ein starkes Gerechtigkeitsempfinden, Verlässlichkeit und Kreativität. Sie sind sehr empathisch, spüren die Bedürfnisse der anderen und reagieren darauf. Eigene Wünsche werden dabei leider oft vernachlässigt, sich durchzusetzen fällt ihnen schwer.Wie hochsensible Kinder ihre Stärken entfalten und dabei unterstützt werden können, ist Thema dieses Abends.

Wir bitten um Anmeldung, spontanes Kommen ist aber auch möglich!
Der Vortrag findet in Kooperation mit der vhs, dem Treffpunkt Kloster und der Evang. Fachschule statt.

Hinweis: Anleiterinnen und Anleiter der Evangelischen Fachschule sowie Schülerinnen und Schüler erhalten eine Ermäßigung. Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat.